Unterricht

Der Unter­richt fin­det in der Regel an der Kas­ta­ni­en­al­lee 3, Her­ford an einem Flü­gel statt.

In mei­nem Unter­richt liegt mir ins­be­son­de­re das Vor­an­schrei­ten eines jeden Schü­lers und die größt­mög­li­che Ent­fal­tung des in jedem Men­schen ange­leg­ten Poten­ti­als am Her­zen.

Natür­li­ch muss Kla­vier­un­ter­richt auch „Spaß“ machen. All­zu oft wird „Spaß“ jedoch mit dem Feh­len und Ver­mei­den von Hür­den und Schwie­rig­kei­ten gleich­ge­setzt. Doch ein Unter­richt, der einen Schü­ler – ob jung oder alt – per­ma­nent unter­for­dert lässt, führt erfah­rungs­ge­mäß schnell zu Lan­ge­wei­le oder Gleich­gül­tig­keit.

Rea­lis­ti­sche Her­aus­for­de­run­gen und deren Meis­te­rung bestär­ken hin­ge­gen das Ver­trau­en in die eige­nen Fähig­kei­ten, was sich letzt­li­ch nicht nur auf das Kla­vier­spiel, son­dern auch das gesam­te Leben posi­tiv aus­wirkt.

Inhalt­li­ch ori­en­tie­re ich mich an den fol­gen­den Eck­pfei­lern:

Klavierunterricht Herford | Eckpfeiler meines Unterrichts